Bonny (*2016)

Just Bonny vom Furlbach (gen. Bonny)

weiß-braune Hündin, beidseitig hörend, geb. 15.02.2016,
HD-frei, Größe 54 cm, Länge 61cm, lemonfrei

Bonny ist eine waschechte Enkelin unserer Stammhündin
Angie vom Furlbach <3

Mama: Damira vom Furlbach

Papa: Attilla vom Sayner Schloß

Mehr über unsere „Neue“:
Bonny wurde als 1 von 3 Hündinnen und 5 Rüden am 15.02.2016 geboren.

Sie ist eine sehr aufgeweckte, neugierige, interessierte, wuzelige und verschmuste kleine Zartbitterschnute, die sich von Oma Angie und Tante Cassi schon sehr zu behaupten weiß. Außerdem ist sie die erste Hündin, die mich total um ihre kleine linke Zehe gewickelt hat.

Bonny hatte die tolle Ehre, noch von Oma Angie miterzogen zu werden, was immer unser Wunsch war. Angie´s einzigartiges Wesen und Ihre uneingeschränkte Souveränität sollte auch dem Nachwuchs helfen, sich später in der Welt zurecht zu finden.

Dieses Glück hatte Bonny noch fast 2 Jahre, bis Angie uns im Dezember 2017 plötzlich verlies.

Nun wieder mehr zu unserem Wuzelchen:

Nachdem nun für uns fest stand, dass Bonny einmal in die Fußstapfen von Oma Angie treten sollte, begannen wir neben den Ausstellungen auch alle anderen Hausaufgaben zu machen: am 19.02.2018 wurde Bonny Blut abgenommen, um einen Lemontest durchführen zu können (hier mit geschaut werden, ob sie Trägerin dieses seltenen rezessiven Gens ist, was durchaus die Rüdenwahl einschränken kann). Die Post kam bereits am 21.02.2018 mit dem Ergebnis, dass sie keine Trägerin des Lemon-Gens ist.

Im April wurde Bonny in Vollnarkose gelegt, um die Hüfte röntgen zu lassen, mit dem grandiosen, nicht unerwartetem Ergebnis, dass sie HD-frei (HD-A) ist.

Also wurden somit schon 3 Punkte der Liste abgearbeitet.

Letzter und wichtigster Punkt war die Zuchtzulassung. Für diese ZZL sind wir dann am 03.06.2018 nach Linden-

Leihgestern gereist um hier unter den kritischen Augen der

Dalmatiner-Spezial-Zuchtrichterin Silvia Jäckel anzutreten.

Ihr glaubt nicht, wie mega-stolz ich auf mein kleines Wuzelchen bin, dass sie die ZZL so toll gemeistert hat.

Nach dem Ende der ZZL von Bonny stand auf der Ahnentafel: „zugelassen ohne Auflage“.

Somit kann es bei den „Dalmatiner vom Sayner Schloß“ weiter gehen und die Planung für unseren F-Wurf 2018/2019 kann beginnen …